Svenja Greunke und Stephanie Wagner in die Nationalmannschaft berufen

Frühzeitig hat der neue Damen-Bundestrainer Bastian Wernthaler seine Spielerinnen zum ersten Lehrgang dieses Sommers einberufen. Vom 5.-13. Juli 2015 trifft sich der 16 Spielerinnen umfassende Kader im Olympiatützpunkt Kienbaum bei Berlin, um sich auf das Sommerprogramm vorzubereiten. Dazu gehört dann Ende Juli auch eine Spielreise nach China, u.a. mit Spielen gegen China, Italien, Puerto Rico. Im November startet dann die EM-Qualifikation für die Europa-Meisterschaft 2016.

Aus dem TV Langen sind mit Svenja Greunke und Steffi Wagner zwei Athletinnen erneut dabei. Beide haben noch gute Erinnerungen an die EM-Quali vor zwei Jahren, als sie sich nach einem Erfolgslauf überraschend qualifizieren konnten. Trainer auch damals war Bastian Wernthaler.

Die beiden Langenerinnen, von denen Steffi Wagner vor drei Wochen bereits zum zweiten Mal mit ihrem neuen Club TSV Wasserburg die deutsche Meisterschaft gewann, können sich gemeinsam im Langener Basketball-Teilzeit-Internat vorbereiten. „Hier haben wir alle Möglichkeiten, um fit zum Lehrgang nach Kienbaum zu fahren,“ sind sich die beiden Langenerinnen sicher.

Foto: im BTI Langen werden Svenja Greunke (links) und Steffi Wagner von ihrem Ex-Rhein-Main-Trainer auf die internationalen Aufgaben vorbereitet