BTI Langen gleich viermal bei DBB-Sichtungen vertreten

Aktiv waren vier DBB-Kaderspieler aus dem BTI LangenRheinMain in den letzten Tagen vor Weihnachten.

Zunächst reiste Tom Alte war als einer von 24 Teilnehmern zum Nominierungslehrgang der U20-Nationalmannschaft des DBB. Für eine unmittelbare DBB-Nominierung hatte es dabei noch nicht ganz gereicht, aber dass er dabei war, unterstreicht seine tolle Entwicklung, seit er im Langener Teilzeit-Internat gefördert wird.

Die beiden U18-Kandidaten Moritz Overdick und Jona Hoffmann waren bei der DBB-Sichtung ebenfalls dabei. Jona Hoffmann wurde sofort nominiert und wird vom 26.-30.12. mit der U18-Nationalmannschaft einen ersten Test bei einem Turnier in Polen bestreiten. Gegner sind neben den Gastgebern auch die Topteams aus Spanien und der Türkei sein. Moritz Overdick ist weiterhin im Kandidatenkreis derer, die sich noch einen Kaderplatz erspielen können. Mit seiner Nominierung als NBBL-All-Star und Teilnahme am All-Star-Spiel am 10.01.2015 in Ulm wurden seine bisherigen starken Saisonleistungen besonders gewürdigt.

Niklas Pons spielte am 20. Dezember beim DBB vor und hat es unmittelbar auf die Kaderliste der U16-Jungs geschafft. Er kann sich damit Hoffnungen auf die Nominierung für das Turnier in Konya in der Türkei Anfang Februar machen. Sein Fernziel, die U16-EM im kommenden Sommer, peilt er auf jeden Fall an.