Lehrgang der beiden weiblichen HBV-Kader in Alsfeld mit Beteiligung des BTI Langen

Die beiden weiblichen HBV-Kader (Jahrgang 2004/2005) starteten mit einem gemeinsamen Trainingslager ins neue Jahr. Vom 07.-09.01.2019 trainierten 24 Athletinnen im HBV-Trainingszentrum in der Sportschule des Hessischen Turnverbandes (HTV) unter der Leitung von HBV-Landestrainer Ebi Spissinger und seinem Trainerteam. Vom 09.-11.01.19 waren dann nur noch 13 Mädels vor Ort.

Mit zwei Trainingseinheiten am Tag und Videoanalyse abends wurde intensiv mit den Spielerinnen gearbeitet. Der D2 Kader (Jahrgang 2005) reiste am Mittwoch schon ab, da die Mädels ein Turnier von Freitag bis Sonntag spielten. Dadurch konnte das Trainerteam nochmal intensiver mit den 13 D1-Kader Mädels die Themen vom Turnier in Pilsen aufarbeiten. 

 

Mit Athletin Emma Torney und Coach Saymon Engler war auch bei dieser HBV-Maßnahme das BTI Langen vertreten.