BTI-Athleten gewinnen mit der Hessenauswahl das Bundesjugendlager 2018 in Heidelberg

Beim diesjährigen Bundesjugendlager in Heidelberg hat die männliche Hessenauswahl des Jahrgangs 2004 in einem spannenden Finale gegen die Auswahl der SG Südwest mit 42:41 den Turniersieg für sich entscheiden können. Mit Tom Metzelthin (SG Südhessen/SV Dreieichenhain) und Liam Wefing (Eintracht Frankfurt) waren auch 2 Athleten des BTI Langen für den 10-köpfigen Kader der Hessenauswahl nominiert worden.

Liam Wefing

Das BTI Langen-Team gratuliert Tom und Liam recht herzlich zum Gewinn der deutschen Meisterschaft und wünscht beiden Athleten weiterhin viel sportlichen Erfolg!

Im Mittelpunkt des Ländervergleichs steht vor allem die Sichtung der neu zu bildenden U16-Nationalmannschaften. Dazu werden von den Landesverbänden insgesamt rund 200 Talente nominiert und spielen dann in jeweils acht Mannschaften der Landesverbände vier Tage lang im Turniermodus gegeneinander. Beobachtet werden sie dabei von den Bundestrainer-/innen, die am Ende auch die Nominierungen vornehmen. Für den Jungenbereich seit diesem Jahr mit verantwortlich der ehemalige sportliche Leiter des BTI Langen Fabian Villmeter.

Tom Metzelthin

In dem Zusammenhang kann sich Tom Metzelthin über einen weiteren persönlichen Erfolg freuen: denn mit der Nominierung für das DBB-Leistungscamp im Dezember diesen Jahres wurde er mit 4 weiteren hessischen Athleten von den Jugendbundestrainern ausgewählt, was den ersten Schritt Richtung Jugendnationalmannschaft bedeutet. Auch hierfür die besten Glückwünsche vom BTI Langen und wir drücken die Daumen für die kommenden Lehrgänge!

Hier der Bericht des DBB zum Bundesjugendlager 2018: https://www.basketball-bund.de/news/bjl-2018-neue-u16-kader-nominiert-192304